Schreckenskammer Home
Brauhaus
Öffnungszeiten
Aktuelles
Geschichte
Name
Kölsch
Souvenirs
Speisenkarte
Lied
Wegbeschreibung
Wörterbuch
Verschiedenes
Impressum

Reservierungen

Bitte reservieren Sie während der Öffnungszeiten
Ihren Tisch telefonisch unter:

0221 - 132581

und lassen Sie den Abend anschließend beim leckeren Schreckenskammer- Kölsch ausklingen.

Bei uns bleiben Sie gerne sitzen ...

NEU - Schreckenskammer - Kölsch in Flaschen

 

Brauhaus - Wörterbuch

Kölsch

Kölsch

obergäriges, helles, hochvergorenes Bier. Helles Malz entsteht, wenn es bei ca 70 ° C getrocknet wird, dadurch entsteht die helle Färbung. Eine Kölner Bierspezialität, welche nur in Köln gebraut werden darf, sonst muss die Bezeichnung "nach Kölner Brauart" auf die Flasche. Das Kölsch wird in schlanken, hohen 0,2 Liter Stangen serviert.

 

 

Köbes (Jakob)

Köbes

Kellner im Kölner Brauhaus - Ihre unverwechelsbare Kleidung war das blaugestrickte Wams, blauleinerne Schurz, die lederne Geldtasche umgeschnallt. Das traditionelle Strickwams ist seltener geworden, oft tragen sie heute weiße oder blaue kurzärmelige Hemden.

 

 

Zappes

Zapfer, der das Kölsch aus dem Holzfaß in die "Stange",  füllt.

 

 

Stange

Kölschstange

das typische, hohe zylindrische KÖLSCH-Glas.

 

 

Kranz

Metallträger, in dem der Köbes die vom Zappes gefüllten Stangen an den Tisch bringt.

 

 

huhgezapp

hochgezapft, die Schaumkrone beträgt ca. 1/4 des Glasinhalts

 

 

Pittermännche(n)

Pittermännchen

kleines 10-Liter Fäßchen für Kölsch

 

 

süffele

trinken

 

 

Fooderkaat

Speisekarte

 

 

müffele

essen

 

 

Halven Hahn

Halven Hahn

Röggelchen mit Käse

 

 

Flönz

Flönz

Blutwurst

 

 

Hämmche

Eisbein

 

 

Mostertsdöppche

Senftöpfchen

 

 

(c) 2017 Schreckenskammer Köln [Stand: 01.07.2017]

Webmaster: Ingo E. Müller - IEM WebService, Köln